Falafel mit Knoblauch und Blattkohl

Zutaten

  • 1 Bund Blattkohl

  • 480 g gekochte Kichererbsen (abgewaschen und abgetropft)

  • 3/4 Teelöffel Salz

  • 1/2 Teelöffel Limettensaft

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 Esslöffel (Kichererbsen-)Mehl

  • Rapsöl

Anweisungen

  • Den Blattkohl waschen und den Stiel entfernen. Im Zerkleinerer verarbeiten. Die restlichen Zutaten außer dem Rapsöl ebenfalls hinzufügen und verarbeiten bis die Kichererbsen auch zerkleinert sind. Je nach Größe des Zerkleinerers sind eventuell mehrere Durchgänge nötig.

  • Mit der Masse kleine Laibchen formen. Falls es zu klebrig ist, einfach etwas mehr (Kichererbsen-) Mehl hinzufügen.

  • In einer großen Pfanne das Rapsöl (der Boden sollte zumindest bedeckt sein) erhitzen und die Falafel bei mittlerer bis hoher Temperatur für ca. 7 Minuten auf jeder Seite braten bis sie golden und knusprig sind. Sollten die Falafel zu schnell braun werden und innen noch nicht durch sein, die Hitze verringern.

  • Die Falafel mit Salat, in Wraps oder einfach so genießen!